Für euch gelesen – November Tipp: Ich hab doch nie Zeit! Das Keine-Zeit-zu-Kochen-Küchen-Buch

Wenn ihr mich fragen würdet, ob ich gerne koche, dann müsste ich echt überlegen.

Mmmmm.

Also, ich esse gern!

Und ich gehe gerne essen!

Aber normalerweise bin ich beim Kochen dann eher der pragmatische Typ: Es muss was auf den Teller. Und das muss schnell gehen, denn ich hab ja noch 2000 andere Dinge zu tun. Gut schmecken sollte es auch noch und wenn es gesund ist, dann passt es perfekt.

Keine Zeit zu Kochen Küche

Deswegen hüpfte dieses Buch – Die Keine-Zeit-zu-Kochen-Küche: 100 blitzschnelle Rezepte von Frühstück bis Feierabend
– blitzschnell in meine Einkaufstasche. Denn ich kaufe Kochbücher gerne nach Aussehen – und das ist von der Aufmachung schon mal ganz und gar mein Ding. Die Autorin mischt Fotos mit Zeichnungen und erklärt so die einzelnen Schritte ganz genau. Perfekt für Kochlegastheniker!

Keine Zeit zu Kochen Küche

Keine Zeit zu Kochen Küche

Die Gerichte sind in maximal 20 Minuten zubereitet! Und das Buch ist vollgepackt mit leckeren Rezepten, anregenden Ideen und genialen Tipps zum Zeitsparen. Ob schnelles Müsli zum Frühstück, Pitataschen mit verschiedenen Füllungen zum Mittagessen oder cremige Currys für den Abend – Alle Gerichte sind im Handumdrehen zubereitet. Dazu gibt’s clevere Tipps zum Einkauf und Zeitsparen, einen Crashkurs im Gemüseschneiden und Wichtiges zu Utensilien und Küchenpraxis.

Keine Zeit zu Kochen Küche

 

Also: Daumenhoch für die schnelle Küche!


*Die enthaltenen Links sind Amazon-Partnerlinks – Eine ganz wunderbare Sache: Ihr bekommt den direkten Link, wo es das Buch oder das Produkt zu kaufen gibt und für mich gibt es einen kleinen Obolus, mit dem sicher gestellt ist, dass ich auch in Zukunft motiviert für euch blogge. Das Produkt ist ausgewählt von mir und entspricht zu 100% meinen Vorlieben!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.