Nina Garcia: Der perfekte Look

Ein neues Buch von Nina Garcia – am Bücherstapel könnt ihr erkennen, dass ich ein großer Fan von ihr bin. Warum? Weil sie die perfekte Ratgeberin ist, wenn es um den optimal ausgestatteten Kleiderschrank geht und sie einem prima Tipps geben kann, die unnötige Einkäufe vermeiden und den Schrank vollstopfen.

Dieses Mal geht es um den „Look“ – also um ein komplettes Outfit, das man zu einem bestimmten Anlass trägt. Was trägt man zum Shoppen? Was bei der Gartenarbeit?

Ich mag ihren Ansatz, immer perfekt gekleidet zu sein und fasse mir gleich mal an die Nase. Denn während ich hier tippe, steht zwar eine stylische Teetasse neben mir, aber ich trage ein Uralt-Hippie-Wallewollkleid. Nix Style for Success 😉

 

Der perfekte Look

Der Verlag schreibt zu Nina Garcia:

Nina Garcia ist sie Kreativdirektorin von »Marie Claire« und dort für alle Modethemen zuständig. Außerdem sitzt sie neben Heidi Klum in der Jury der sehr erfolgreichen Serie »Project Runway«.

Egal ob es um den ersten Tag am neuen Arbeitsplatz, einen Opernbesuch, das erste Date, das Treffen mit den Schwiegereltern in spe oder die eigene Hochzeit geht – immer stellt sich die Frage „Was zieh ich nur an?“. Fashion-Ikone Nina Garcia weiß Rat: Sie erläutert die richtige Strategie, schlägt Kleidungsstücke und Accessoires vor und hilft so, für jede Lebenslage den perfekten Look zu kreieren. Mit ihren Tipps ist frau in jeder Situation passend gekleidet und sieht umwerfend aus.

Und hier ein Auszug aus dem Buch:

Was auf Geschäftsreisen gut ankommt

  • Greifen Sie zu knitterarmen Stoffen wie Wolle, Nylon und Baumwollmischgeweben.
  • Investieren Sie in Business-Basics wie ordentliche Blusen, Röcke und Hosen. Diese sind ihr Geld wert.
  • Setzen Sie auf Zwiebellook. Legen Sie die Lagen je nach Bedarf.
  • Kleiden Sie sich im Zweifelsfall auf Reisen lieber zu formell. Aber niemals unbequem.
  • Packen Sie mindestens einen Tag vor der Abreise. Dann können Sie, falls Sie mitten in der Nacht schweißgebadet aufwachen, weil Sie das zusätzliche Paar Socken vergessen haben, diese immer noch in den Koffer werfen. Vermeiden Sie die Krise bereits im Vorfeld.

Handgepäck für Anfänger

  • Packen Sie Make-up und Schnickschnack in eine mittelgroße Clutch, die Abendtasche und Survivalkit zugleich ist.
  • Ballerinas, die in eine kleine Tasche passen, für den Fall, dass Sie die High Heels keine Sekunde länger mehr aushalten.
  • Ein Füllfederhalter. Ich liebe edle Füller. Sie verraten so viel über ihren Besitzer.
  • Ein Kartenetui. Kontakte sind Gold wert und ein Kartenetui ist organisierte Perfektion.
  • Ein Nähetui für kleine Notfälle.
  • Fürs Handgepäck ideal ist ein einfacher, neutraler Rollkoffer von guter Qualität.
    Und nun gute Reise!
    Seien Sie zuversichtlich und Sie erobern die Welt. Und vergessen Sie das Handyladegerät nicht – das wäre ein noch größeres Desaster, als die falschen Schuhe einzupacken.

Der perfekte Look: Umwerfend aussehen – bei jeder Gelegenheit – Illustrationen von Ruben Toledo*


Die enthaltenen Links sind Amazon-Partnerlinks – Eine ganz wunderbare Sache: Ihr bekommt den direkten Link, wo es das Buch oder das Produkt zu kaufen gibt und für mich gibt es einen kleinen Obolus, mit dem sicher gestellt ist, dass ich auch in Zukunft motiviert für euch blogge. Das Produkt ist ausgewählt von mir und entspricht zu 100% meinen Vorlieben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.