ORDNUNGSLIEBE MIT SONJA: Souvenirs – Souvenirs

Der Urlaub ist vorbei, die Souvenirs bleiben! Die liebe Sabine wollte wissen, was ich aus Schweden mitgebracht habe. Wir haben unseren Urlaub ja in einer sehr ländlichen Gegend ohne viele Shopping-Möglichkeiten verbracht, haben aber einen Ausflug ins schöne Malmö gemacht. Wenn man eine Woche nur Seen, Wälder und Wiesen gesehen hat, ist man in Sachen Shopping erstmal total überfordert. Ich kann euch aber beruhigen – das legt sich schnell.
Sonjas Urlaubssouvenirs!
Nummer 1: Die Tasse
Ich arbeite hauptsächlich im Home-Office und trinke gerne Tee – am liebsten aus dieser wunderschönen neuen Tasse von Månses Design. Natürlich wird sie von Hand gespült und darf auf keinen Fall von anderen Familienmitgliedern benutzt werden.
 
Nummer 2: Die Schälchen
Ich liiiiebe Schälchen und diese handgemachten von … (keine Ahnung), mussten einfach mit. Ich finde sie super für  Soja-Sauce. Oder einfach nur zum Anschauen.
 
Nummer 3: Die Teelichter
Es ist nicht so, als hätte ich noch keine weißen Teelichter. Aber diese sind definitiv am schönsten. Das Porzellan ist ganz dünn und auf unserem weißen Esstisch finde ich sie wirklich ganz wunderbar!
 
Nummer 4: Die Gläser
Die Schweden und Dänen können es halt einfach, oder? Diese Wassergläser waren super günstig und passen perfekt zu unserem Alltagsgeschirr. Sind sie nicht wunderschön?

Und was war Euer schönstes Urlaubssouvenir?

Kommentare

  1. Auf die Tasse habe ich seit Jahren ein Auge geworfen. Die kostet allerdings im örtlichen "Dekoladen" (Geschirr, Decken, Kissen, Olivenholzbretter usw.) 30 €. Bis jetzt war mit das immer zu viel, zumal man zum Fotografieren (Foodfotografie; Hobby) bestimmt lieber zwei haben sollte.

  2. Hallöchen, oh ja, das ist ein stolzer Preis! Ich habe 16€ bezahlt (ich hoffe, ich habe richtig umgerechnet 😉 und das fand ich schon recht viel. Aber sie ist wunderschööön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.