Ordnungsliebe zum Wochenende – Teppich up side down!

Damit sich Teppiche gleichmässig abnutzen und sich Druckstellen wieder aufrichten (und er nicht an einer Stelle ausbleicht) gibt es einen ganz einfachen Trick: Öfter mal drehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.