Wenn andere aufräumen…

… und Dinge ausmisten, die man selbst noch gerne behalten hätte (so wie früher, als die Mutter angeblich unnützen Kram entsorgt hat), dann kann das leicht mal zu Frust führen.

Aufräumen tut nämlich Google und stellt zum 1.6. den Betrieb vom Google-Reader ein. Ich als eifrige Nutzerin gehöre angeblich zu einer zu kleinen Gruppe, die damit arbeitet, inoffiziell wird jedoch gemunkelt, dass Google das Risiko wegen Datenschutzverstössen zu groß ist.

Nun gut, ändern kann ich das nicht und so habe ich mich auf die Suche nach Alternativen gemacht, um auch zukünftig alle Beiträge lesen zu können.

Gelandet bin ich bei www.bloglovin.com. Hier war der Import aller Blogs, denen ich folge am einfachsten. Eine Übersicht an weiteren Alternativen gibt es HIER.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.