Wenn etwas funktioniert …

… dann finde ich, ist es eine Erwähnung wert!
„Och“, denkt ihr jetzt, „das Buch kenn ich doch – haben schon ganz viele Blogger vorgestellt!“
Stimmt! Auf den diversen Blogs hatte ich es gesehen und irgendwann ist es ganz unauffällig in meinen Amazon-Einkaufswagen gehuscht.
Ich liebe Bücher.
Ich liebe Wohnbücher.
Aber oft bin ich etwas enttäuscht, weil doch immer nur abgehobene Florida-Villen mit großen Veranden gezeigt werden. Hab ich nicht. Ich hab auch leider keine großzügige Altonaer-Altbauwohnung mit Decken bis zum Himmel.
Also sind Wohnbücher reine Bilderbücher für mich.
Nicht so dieses!

 

 

„Wie eine Wohnung ein Zuhause wird“ ist eine echte Überraschung! Als eifrige Deko-Blogleserin kenne ich viele Ideen und tolle Wohnungsbilder und das Buch hat mir beim ersten Durchblättern schon jede Menge Inspiration gegeben.

Wir brauchen jetzt einen dunkelblauen Flur. Das weiß mein Liebster zwar noch nicht, aber das Argument, dass der Raum soweiso schon dunkel ist, überzeugt mich. Denn ich habe alles probiert: Alles weiß (bis auf den hässlichen Boden), Flutlicht an der Decke (man fühlt sich immer ein bisschen wie ein Reh auf der Autobahn) und diverse Ideen, wo man noch durchbrechen kann, damit Tageslicht rein scheinen kann.
Leider, leider ist unser Flur weiterhin dunkel.
Und so muss er wohl dunkelblau werden…

Also: Das Buch ist eine echte Empfehlung!

Noch mehr Infos vom Verlag:
Ich bin gekommen, um zu bleiben! So müsste es heißen, wenn man in eine neue Wohnung zieht. Egal, wie lange man auch wirklich vorhat zu bleiben. Stefanie Luxat, Einrichtungsexpertin und eine der erfolgreichsten Deutschen Lifestyle-Bloggerinnen, sieht es jedenfalls genau so. Sie plädiert dafür, dass jede Wohnung, egal wie lang man auch verweilt, ein Zuhause werden sollte. In diesem Buch beschreibt Luxat in ihrem persönlichen und geistreichen Stil, wie man sich ein Zuhause schafft, in dem man sich entspannt, neue Engergie tanken und viel Spaß haben kann. Neben Luxats großartigen Ideen entlockt sie Stilexperten die kleinen Geheimnisse des guten Wohnens und zeigt exklusive Einblicke in Wohnungen und Häuser, die so noch nirgendwo zu sehen waren. Dieses Buch ist vielfältig, informativ und fröhlich, ein Einrichtungsratgeber, ein Gute-Laune-Garant und Inspiration pur. Kurzum: ein Muss für all diejenigen, die mit einfachen Tricks (und kleinem Budget) und viel Kreativität ihre Wohnung in ein Zuhause verwandeln möchten. 

Wie eine Wohnung ein Zuhause wird

Kommentare

  1. Bei mir ist das Buch auch ganz "unauffällig in den Amazoneinkaufswagen gehuscht". Leider hatte ich noch keine Zeit mich ausführlich damit zu beschäftigen. Aber das kommt noch. Die Bilder sind jedenfalls schonmal toll.
    LG Stephi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.