Bügeln kann Spaß machen!

Das neu bezogenen Bügelbrett

Bügeln gehört nicht gerade zu meinen allergrößten Leidenschaften – leider habe ich noch immer niemanden gefunden, der das mit Freude für mich übernehmen würde.

Da ich nicht besonders groß bin, hat mich die Unhandlichkeit und die Schwere der Bügelbretter immer sehr genervt. Ich besitze ein sehr kleines und schmales Modell, das sich perfekt in einem Ikeaflurschrank verstauen lässt und das ich bequem durch die Wohnung tragen kann.

Leider ist es nicht ganz einfach, dafür den passenden Überzug zu finden, da die meisten viel zu groß dafür sind. Bisher hatte ich ein Modell, das zwar wunderbar drauf passte, mir aber farblich überhaupt nicht gefiel.

Vor kurzem war es dann soweit: Ich stand im Büro und schaute an meinem am Vortag gebügelten Shirt hinunter und konnte das Karomuster der Metallverstrebung unter dem Brett erkennen, das sich beim Bügeln auf das Shirt übertragen hatte. Nicht wirklich schick.

Ein neuer Bezug für das Bügelbrett musste her!

Ich habe überall gesucht – was von der Größe passte, war mir vom Muster nicht genehm und umgekehrt.

so sah das alte Brett aus

Letztendlich bin ich bei Cyrillus fündig geworden und zwar mit einem Design, das wirklich wunderschön ist! Ein Toile de Jouy-Muster in zartem Hellgrau, in genau der passenden Größe. Ich bin begeistert und zum ersten Mal freue ich mich aufs Bügeln!

Der neue Bügelbezug von Cyrillus

[socialsharing buttons="facebook,pinterest,twitter,whatsapp]

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.