Nicht mehr durch Erkältungen ausbremsen lassen – ViruProtect bekämpft Erkältungsviren

Anzeige

Letzten Winter waren wir alle krank. Immer wieder. Das erinnerte mich an die Zeit, als Sophie noch im Kindergarten war und ich mich von Winterwoche zu Winterwoche kämpfte, um meinen Job einigermaßen durchzustehen, während ich die Nächte beim kranken Kind verbrachte oder selbst am liebsten nur noch gerne in der Ecke gelegen hätte. Eigentlich beteuere ich an dieser Stelle dann immer wieder für alle Eltern mit kleinen Kindern: Das wird später viel besser! Ja, das wird es wirklich, aber letzten Winter irgendwie dann doch nicht. Denn neben Schule (Sophie) und meinem Job (ich habe einen vorbildlichen Arbeitgeber, der an jedem Übergang Händedesinfektionsspender stehen hat) haben wir eine richtige „Virenschleuder“, die uns gerne Erkältungen mit nach Hause bringt. Ja, den lieben Wolfi mit seinen vielen Auftritten. Zugige Hallen, enge Clubs und hunderte Menschen, denen die Hand geschüttelt wird – da verteilen sich die Viren ganz hervorragend! Während er nur einen Schnupfen hat, stecke ich mich an und bekomme die gesamte Palette mit Bindehautentzündung, Schniefnase und dem ganzen anderen Rest. Bekämpft wurde das immer mit einer konsequenten Handdesinfektion. Aber man kann sich ja nicht permanent die Hände waschen oder desinfizieren! Neee, das macht man ab und an und hofft, dass es einen nicht erwischt.

Der Mann hat im Winter seine „heiße“ Arbeitsphase und ich einige Veranstaltungen, die ich keinesfalls verpassen möchte/darf. Aber Sophie nerven diese „kollektiven Krankheiten“ besonders, da sie als Sportlerin so regelmäßig vom Training ausfällt. Besonders wichtig wird es jetzt bei ihr in der Oberstufe mit dem Leistungskurs Sport – da kann ihr erkältungsbedingter Ausfall beim Schwimmen schon mal die Note in den Keller fallen lassen. Ich habe mein Kind noch nie so vernünftig angezogen gesehen … Ich sag nur: NichtsVerpassen!

Aber soviel wir uns auch schützen, schniefende, hustende Menschen meiden, plötzlich ist das Kratzen im Hals, das Kribbeln in der Nase, und die Abgeschlagenheit da. Wusstet ihr, dass Erwachsene im Jahr durchschnittlich zwei- bis fünfmal erkältet sind und Kinder können sogar noch häufiger betroffen sein!

Der Teufel ist ein Eichhörnchen und die BLOGST stand vor der Tür

Warum ich euch davon erzähle? Weil ich genau das diese Woche erlebt habe: die Erkältung im Anmarsch und die BLOGST vor der Tür. Da will man ja nicht mit dickem Kopf sitzen! Eigentlich hatte ich einen ganz anderen Beitrag geplant, aber während ich die ersten Anzeichen meiner Erkrankung kämpfte und fleißig dagegen ansprayte, kam die Anfrage für das Produkt rein: ViruProtect®. Was ein Zufall, denn das Medizinprodukt stand wirklich gerade neben mir! ViruProtect® ist ein neues und sehr innovatives Erkältungsspray der Stada Arzneimittel AG. Es wird dann angewendet, wenn akute Ansteckungsgefahr mit Erkältungsviren* besteht und bei ersten Anzeichen einer Erkältung. Denn ViruProtect® bekämpft Erkältungsviren, sorgt für eine Virenreduktion und verhindert ihre Ausbreitung.

ViruProtect

Wie es funktioniert?

ViruProtect® wirkt exakt dort, wo sich Erkältungsviren ansiedeln und vermehren. Sprüht man nun das Spray in den Rachen, dann legt sich ein Schutzfilm mit den Inhaltsstoffen Glycerin und dem natürlichen Enzym Trypsin über die Schleimhäute.

ViruProtect

Dieser Schutzfilm bindet und deaktiviert  nun die Erkältungsviren, sodass die Ansteckungsgefahr minimiert wird. Gleichzeitig wird die Anzahl der Viren reduziert. Das hat den großen Vorteil, dass im Falle einer Ansteckung die Erkältungsdauer deutlich verkürzt wird. Wenn das mal nicht genau das ist, was wir uns wünschen!

ViruProtect

 

Das Spray ist übrigens geeignet für Erwachsene und Kinder ab vier Jahren. Das erste Kindergartenjahr muss noch mit Schnupfen überstanden werden, aber ab dann geht es für die gesamte Familie bergauf!

ViruProtect

Ich wünsche euch einen ganz gesunden Herbst und Winter!VIRUPROTECT

*getestet an Rhinoviren

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.