Das ist doch kalter Kaffee – Ordnungsliebe zum Wochenende

Freitags dann noch ein kleiner Tipp, ein cooler Trick oder eine wunderbare Inspiration für einen ordentlichen Start ins Wochenende…

Ich habe eine seltsame Leidenschaft: Ich mag kalten Kaffee! Und im Sommer erst recht! Gerne auch als tolle Eiskaffeeversion.

Leider dauert das Herunterkühlen immer ein bisschen. Wenn es aber mal richtig schnell gehen soll, dann helfen Kaffeeeiswürfel.

Einfach übrig gebliebenen Kaffee in kleinen Eisformen einfrieren und damit das nächste Mal zum Abkühlen benutzen. Der Vorteile: Der Eiskaffee verwässert nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.