Ordnungshelfer aus Schweden – Neuheiten im Oktober von Ikea

Ich persönlich streune ja sehr gerne durch Ikea (aber nur dann, wenn nicht gerade ein Umzug ansteht und man zum zwölfundneuzigsten Mal eine Schranktür nachkaufen muss oder ähnliches). Denn manchmal findet man in den einzelnen Ausstellungsbereichen wirklich spannende Ideen, die man im Katalog so nicht präsentiert bekommt. Vielleicht verdanken wir das den kreativen Dekorateuren der einzelnen Möbelhäuser? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob es spezielle Einheitsdekoanweisungen für bestimmte Produktbereiche gibt oder ob die Dekorateure sich so richtig ausleben dürfen …

Entdeckt habe ich ein paar Neuigkeiten, die tolle Ordnungshelfer sind:

IVAR – praktische Utensilien für die Speisekammer und für den Keller

In einer Speisekammer ist oft wenig Platz. Im Keller ist es oft unübersichtlich. Die IVAR Utensilien helfen hier: Sie schaffen große Flexibilität und viele Funktionen, die dafür sorgen, jedes Regal optimal zu nutzen – von Schubladen und Flaschenboards, bis hin zu Haken und Etikettenhaltern. Ganz besonders liebe ich ja die Beschriftung für die Regalböden. Da fallen mir doch gleich ein paar Pappenheimer ein, die das gut gebrauchen könnten ;-).

Ivar System © Inter IKEA Systems B.V. 2014

Haken für Ivar © Inter IKEA Systems B.V. 2014

Die Haken sind auch super praktisch! Ich denke da an Netze für Fußbälle, Tüten für Leergut, Fahrradhelme …

Das perfekte Kellersystem Ivar © Inter IKEA Systems B.V. 2014

LILLÅSEN Schreibtisch

Nun zu einem kleinen, aber feinen Möbelstück, das sich super gut in kleine Nischen integrieren lässt. Endlich ein eigener Arbeitsplatz! Vielleicht im Schlafzimmer? Ich liebe das Design!

Als er den LILLÅSEN Schreibtisch entwarf, plante Designer Michael Axelsson, einen Arbeitsplatz zu schaffen, der sich auf attraktive Weise in den Wohnraum integrieren lässt, ohne dabei viel Platz in Anspruch zu nehmen. Mit seinem klaren Look und dem konsequenten Design, das schwedische Einfachheit und globale Inspiration miteinander vereint, lässt sich der LILLÅSEN Schreibtisch an jedem Ort platzieren. Hergestellt aus Bambus aus nachhaltigem Anbau ist er ein robuster Schreibtisch, der nicht nur heute wunderschön ist, sondern auch für lange Zeit so bleiben wird.

Lillasen © Inter IKEA Systems B.V. 2014

GARNES Spiegel

Kein Spiegel im Schlafzimmer? Kein Platz dafür in der Gästetoilette? Die GARNES Spiegel lassen sich zu Hause leicht platzieren: Man hängt sie einfach über eine Tür, an die Innenseite der Kleiderschranktür oder sogar ins Badezimmer. Dabei bietet der größere Spiegel Haken an der oberen Kante, während der kleinere über eine integrierte Ablage mit Haken verfügt, in der man kleine Dinge aufbewahren oder an die man Schmuck, Schals und Krawatten hängen kann.

Garnes Spiegel © Inter IKEA Systems B.V. 2014

© Inter IKEA Systems B.V. 2014

5 Kommentare

  1. Diese Regalbeschriftungen und Haken sind ja einfach genial! Ivar ist bei uns aus Studententagen noch reichlich vorhanden und leistet weiterhin gute Dienste im Keller. Diese Ergänzungen werde ich mir beim nächsten Besuch beim Schweden unbedingt mitnehmen. Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße, Angelika

  2. Na, da bin ich mal gespannt, ob es die in unserem IKEA auch gibt. Hier gab es nicht einmal alles von Sinnerlig und Sittning. Anscheinend hat der Leiter einen anderen Geschmack als ich. Oder es wird gleich intern alles verkauft…
    Grüßle
    Ursel

  3. Wie großartig – genau SO einen Türspiegel habe ich gesucht. Ich LIEBE Ikea. Danke fürs Posten, sonst wär ich wohl nie drauf aufmerksam geworden. Der wird definitiv gekauft (der große – kostet übrigens 29 Euro).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.