Jetzt schon vorbestellen: Mein erstes Buch! Der wunderbare Abschluss für ein turbulentes Jahr und vielleicht eine Last-Minute-Gutscheinidee zu Weihnachten

Tadaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! Rechtzeitig vor Weihnachten darf ich es verraten: Ich habe ein Buch geschrieben. Ich bin sowas von aufgeregt! So ein richtiges „Werk“ mit 112 Seiten. Und es geht natürlich um Ordnung (Wäre auch seltsam, wenn ich plötzlich ein Kochbuch rausbringen würde) und ums NÄHEN.
Aha. Nähen?

Naehideen, die Ordnung schaffen
Ja, und ich erkläre euch auch gleich warum, Ordnung und Nähen ganz wunderbar zusammen passen und man wirklich kein Handarbeitsprofi sein muss, um meine Ideen umzusetzen:
Ordnung muss einfach sein (predige ich ja schon immer!), da wir sie sonst nicht durchführen. Und dementsprechend müssen auch alle Hilfsmittel, mit denen wir Ordnung schaffen, einfach sein. Kein kompliziertes Schnickschnack, sondern leicht zugängliche Boxen, Säcke und Co. Logisch, dass dann auch die Anleitungen dafür keinen Meister im Schneiderhandwerk voraussetzen darf. Alles ist ratzfatz genäht und auch für absolute Anfänger geeignet.

Ich hab ja Verlagswesen studiert und so ist das Schreiben eines Buches quasi schon immer ein Traum von mir gewesen. Aber wenn man sich mit der Materie ein bisschen auskennt, dann weiß man natürlich auch ziemlich genau, was man will und auch, was nicht! Und so hatte ich gerade beim Layout unglaubliche Angst. Denn die Mischung ist ja nicht ganz einfach – Das Buch ist kein reines Handarbeitsbuch, sondern hat auch einiges an Text zum Thema Ordnung. Und ein Ordnungsbuch muss ja schön aufgeräumt sein. Und nicht zu altbacken. Und schön hell und clean … eine Wunschliste an den Verlag hat dort wahrscheinlich alle in den Wahnsinn getrieben. Aber es ist sooooooooooooooooooooo schön geworden!

Naehideen, die Ordnung schaffen

Noch kein Geschenk?

So ganz uneigennützig verrate ich jetzt allen, die noch ein Geschenk suchen: Gutscheine sollen total toll sein – besonders für Bücher ;-). Vielleicht für die Freundin, die schon immer nach neuen Lösungen für Ordnung sucht? Oder die handarbeitsbegeisterte Mutter, die Ordnung im Kleiderschrank haben möchte? Denn seien wir mal ehrlich: An den Feiertagen mistet keiner mehr aus, aber im Januar wollen wir dann alle einen aufgeräumten Neustart in das nächste Jahr. Und dafür erscheint dann das Buch zum perfekten Zeitpunkt: Im Januar!
Also, wer mag, kann es schon vorbestellen.

Ich bin sehr glücklich, dass dieses Jahr mit seinen unschönen Tiefen auch wirkliche Highlights hatte – und dazu gehört mein erstes eigenes Buch!

Kommentare

  1. Ach, wie schön, Sabine! Tolle Idee mit dem Buch. Das wäre was für meine Mami. Die wollte immer mal gerne mit Nähen anfangen und benötigt auch mal Tipps zur Ordnung hihii. Normalerweise räume ich bei ihr auf, doch vielleicht hat sie ja mehr Freude daran, wenn sie was selbst näht.
    Bin gespannt auf dein Buch bald mal durchzublättern. 🙂

    Alles Liebe und gutes Neues Jahr,
    Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.