Andere Länder, andere Sitten: Wäsche sortieren in Italien

Kleidergirlanden

 

Ein Fundstück aus unserem Italienurlaub. Hier: Kunstinstallation in Arezzo mit Wäscheleinen.
Wer also mal große Mengen an Wäsche hat, der kann sich hier inspirieren lassen…

2 Kommentare

  1. Hihihi, wie cool! Vielleicht trocknen die meine Wäscheberge mal und legen sie gleich zusammen / bügeln sie! 🙂 Ein Versuchs wäre es wert!
    LG, Ni von JuNi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.