Packliste für den Urlaub – Nachtrag

Packliste für den Urlaub – Nachtrag

Man sollte immer auf seine Leser hören!

Als ich für unsere Reise die Taschen packte, hab ich mich natürlich an meine Urlaubspackliste gehalten (die ihr selbstverständlich noch immer bei mir anfordern könnt). Sie ist in vielen Jahren Urlaub mit und ohne Kind entstanden und klar, irgendwas Spezielles fehlt immer auf der Liste, da man ja nicht jedes Jahr den selben Urlaub macht.

Aber es fehlte in diesem Jahr ein wichtiges Basic, um das die Liste noch ergänzt werden muss: Wäscheklammern!

Sandra hatte mich schon in einem Kommentar darauf hingewiesen, aber irgendwie hatte ich es verdrängt oder für nicht wichtig erachtet. Aber 4-5 Wäscheklammern hätten mir das Leben wirklich erleichtert, da ich den umbrischen Wind doch erheblich unterschätzt hatte.

Es muss ja nicht gleich ein ganzer Sack voll mit auf die Reise gehen, aber ein paar der kleinen Helfer passen noch in eine Taschenritze.

Foto des Autors

Über Sabine

Ordnung war schon immer eine Leidenschaft von mir. Eine ordentliche Wohnung ruft tiefe Entspannung und Freude bei mir hervor! Leider, leider bin ich eine faule Socke, die zwar sortierte Wäsche liebt, aber eigentlich lieber ein Buch lesen würde. Also machte ich mir Gedanken zu folgender Frage: „Wie kann ich eine maximal ordentliche Wohnung mit minimalem Einsatz bekommen?“ Und das ist nun meine Mission! Viel Ordnung mit wenig Aufwand!

hier findest du alle Beiträge von Sabine

2 Gedanken zu „Packliste für den Urlaub – Nachtrag“

  1. Da habe ich bisher auch nie dran gedacht, erst nachdem man mir den Tipp gab die in die Fototasche zu stecken, hin und wieder können solche Klammern nämlich beim Fotografieren sehr praktisch sein 😉
    Liebe Grüße
    Heike

    Antworten
  2. Und ich hatte den Tipp weitergegen weil ich auf Mallorca das ein oder andere Mal hinter unseren Sachen herflitzte 😉
    Lieben Gruß
    Sandra

    Antworten

Schreibe einen Kommentar