Meine neuen Bücher können vorbestellt werden oder: ich bin wieder da!

Da lernt man auf den ganzen Konferenzen und Seminaren, dass man sich selbst promoten, selbstbewusst sein und für sich und sein Blog einstehen soll, und dann setze ich jetzt an diesen Beitrag und mir ist total mulmig. Denn: „Du bist doch komplett verrückt!“, das war die Aussage, die ich in den letzten Wochen immer wieder gehört habe ich. Ja, ich bin komplett verrückt! Und im Rückblick würde ich sagen, dass das nicht die normale lustige Verrücktheit war. Sondern es war die Verrücktheit, die auch mit Wahnsinn, Drama und Tränen zu tun hat!

Der Wahnsinn hat einen Namen: 3 Bücher!

Es ging nicht um Bungee-Jumping oder anderen waghalsigen Unternehmungen, sondern um meine Bücher. Bücher? Ja, Bücher! Ihr habt richtig gelesen – es ist ein Plural!  Es war schon immer mein ganz großer Traum, ein eigenes Buch zu schreiben. Den konnte ich mir ja schon Anfang des Jahres erfüllen: Ihr erinnert euch an Nähideen, die Ordnung schaffen*“?  Und dann meldet er sich der Verlag im Frühling und fragte nach einem weiteren Buch. Ein Buch mit Checklisten für alle Lebenslagen*. Klar wollte ich das machen! Und dann kam die vorsichtige Frage nach einem dritten Buch zum Thema Mein Haushalt – natürlich sauber*. Und auch da zögerte ich nur ganz kurz. Denn Schreiben ist ja mein Metier. Und wie wunderbar wäre es, dies gleich in zwei Projekten ausleben zu können. So machte mich ich mich an die Konzeption der beiden Bücher, recherchierte und plante.

Sabine Haag Meine neuen Bücher

Ich schrieb Listen, wühlte mich durch Fachliteratur und war ganz in meinem Element! Aber irgendwann klingelte das Telefon und wieder war der Verlag dran. Dieses Mal mit der Frage, ob ich wüsste, dass mein erstes Buch ziemlich gut läuft? Dass es kein Ladenhüter ist, wusste ich. Aber, dass es wirklich ein gut laufendes Buch ist, war mir nicht so bewusst. Und da stellte sich dem Verlag natürlich die Frage: Muss da nicht gleich ein zweiter Teil hinterher?

Nun, ihr könnt euch bestimmt vorstellen, wer das schreiben sollte. Denn einem/einer anderen Autor/in wollte ich mein Baby dann doch nicht in die Hand geben – naja, es wäre wohl eher ein Zwillingsbaby geworden. Und so bekam ich erst einmal ein paar Schweißausbrüche und entschied mich dann: Ja, ich mache das! Also wurden DIY-Ideen* geplant. Von da an hatte ich drei Bücher zu schreiben. Und allein der Gedanke daran, stresst du mich ab und an ziemlich. Mal von dem realen Druck, der auf mir lastet (und natürlich auf der Familie) mal ganz abgesehen!

Jetzt versteht ihr die Eingangsfrage, ob ich wahnsinnig geworden bin, beziehungsweise verrückt! Denn das Ganze war ehrlich gesagt, ein ziemlicher Höllenritt!  Besonders die letzten Wochen haben mich wirklich gefordert. Jeder Titel hatte ja nun ja einen anderen Inhalt und einen anderen Ansatz. Und jedes einzelne Buch sollte ja super werden!

Sabine Haag Meine neuen Bücher

Aber genug davon, denn es ist vollbracht und rechtzeitig vor Weihnachten könnt ihr die Bücher vorbestellen! Vielleicht einen Gutschein verschenken?

Hier könnt ihr schon mal einen Blick auf die Bücher werfen:

Bereits erschinen: Nähideen, die Ordnung schaffen: Tolle Nähprojekte rund ums Aufräumen, Verstauen, Sortieren und Ordnen*
Vorbestellbar: Checklisten für alle Lebenslagen: Behalte den Überblick! Alle Checklisten zum Heraustrennen und als Download*

Vorbestellbar: Mein Haushalt – natürlich sauber: Reinigungsmittel ganz einfach selbst gemacht. Umfassendes Wissen und hilfreiche Tipps von Bloggerin und ARD-Buffet-Expertin Sabine Haag von ordnungsliebe.net*
Vorbestellbar: DIY-Ideen, die Ordnung schaffen: Tolle Bastelprojekte rund ums Aufräumen, Verstauen, Sortieren und Ordnen von der beliebten Bloggerin und TV-Haushaltsexpertin Sabine Haag*

Selbstverständlich zeige ich euch die Bücher in aller Ausführlichkeit, wenn sie erscheinen – mit Blick ins Buch und ein paar Geschichten von hinter den Kulissen!

Ich erhol mich jetzt erst mal und wünsche euch ganz viel Spaß bei einem Blick auf meine Bücher!

Sabine Haag Meine neuen Bücher

*Dies ist ein Amazon-Partnerlink. Was das ist? Ich zeige euch ein Produkt, das ich verwendet habe. Wenn ihr es dann über diesen Link kauft, bekomme ich eine Mini-Provision, die euch aber keinen Penny mehr kostet. Das Produkt habe ich ausgewählt und entspricht meinen Ansprüchen an Qualität, Aussehen oder Inhalt!

MerkenMerken

[socialsharing buttons="facebook,pinterest,twitter,whatsapp]

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.