Es gibt immer was zu tun: Das Hornbach Projekt-Buch

Als wir unsere Wohnung kauften war von Anfang an klar: Da muss einiges gemacht werden! Und da der Liebste wirklich gerne als Ausgleich rumwerkelt und vieles Pi mal Daumen und mit viel Spucke macht, musste ich natürlich meine fehlende Kompetenz mit Literatur ausgleichen. Mach ich immer so 😉 – das beindruckt alle ungemein und man gilt als Intellektuelle.

es gibt immer was zu tun

In meiner Bibliothek zog irgendwann mal das dicke, fette Hornbachbuch ein. Ich hatte ja Anfangs ein paar Bauchschmerzen, da ich von Herstellern gesponserte Bücher immer so mittelmäßig toll finde – man soll ja ihre Produkte kaufen du ich bezweifle dann immer die Objektivität …

ABER: Das Buch ist toll. Ich hab es bei jedem Projekt in der Hand!

Es ist wirklich umfassend und ich denke, dass auch handwerkliche Legastheniker etwas damit anfangen können(mit vernünftigen Warnhinweisen, wann besser ein Profi ran muss 😉 ).

buch Hornbach

Mit vielen Abbildungen und wirklich gut erklärenden Texten kann man sich reibungslos durch seine Aufgabe hangeln. Für jedes Beispielprojekt gibt es eine detaillierte Werkzeugliste, was ich persönlich wirklich toll finde, da ich normalerweise mitten beim Schaffen feststelle, dass ich ja gar kein Schleifpapier besitze. Und ab zum Baumarkt. Zuhause angekommen fehlt dann die passende Schraube. Also wieder los … Zusätzlich gibt es wirklich viele Tipps und Tricks und Zusatzwissen!

Es gibt viel zu tun! Das Hornach Projekt-Buch

Ich mag das Buch! Und wenn es nicht so unglaublich groß und schwer wäre, würde ich sogar abends im Bett darin stöbern!
Es gibt immer was zu tun.: Das Hornbach Projekt-Buch*

*Die enthaltenen Links sind Amazon-Partnerlinks – Eine ganz wunderbare Sache: Ihr bekommt den direkten Link, wo es das Buch oder das Produkt zu kaufen gibt und für mich gibt es einen kleinen Obolus, mit dem sicher gestellt ist, dass ich auch in Zukunft motiviert für euch blogge. Das Produkt ist ausgewählt von mir und entspricht zu 100% meinen Vorlieben!

 

1 Kommentare

  1. Das steht schon seit Jahren in unserem Schrank und wird immer wieder hervorgeholt, weil das nächste Projekt ansteht. Dauert eben auch, bis ein Neubau WIRKLICH fertig ist (bei und schon drei Jahre + *pfeif*) Ende nicht in Sicht…
    Schöne Grüße
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.