#ichbacksmir – Kleine Blumentöpfchen-Kuchen für den Ostertisch

Bei Tastesheriff gab es die wunderbare Aktion #ichbacksmir – diese Mal mit Osterrezepten. Und weil ich die Törtchen so liebe, habe ich sie noch mal für euch rausgeholt …
Denn: Bei uns wird es auch in diesem Jahr grün – grasgrün 🙂
Auf dem Ostertisch grünt und spriesst es und ich zeig euch gleich mal die Setzlinge, die wir dann einpflanzen werden …
 
#ichbacksmir
 
#ichbacksmir Kuchen in Töpfchen
  

Der Teig ist ein klassischer Brownieteig, der nicht sehr süß ist. Wenn ihr ihn süßer haben möchtet, dann verwendet statt Nüssen Mandeln.

 

Zutaten
260 g Mehl
60 g gehackte Walnüsse (oder Mandeln)
40 g Schokoladenraspel

2 Esslöffel Kakaopulver
2 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Natron
125 Milliliter Schokomilch
180 Milliliter Buttermilch
80 Milliliter Öl
60 g Zucker
1 Ei
 
Zubereitung

 

 #ichbacksmir an Ostern

  • Erst das Trockene: Das Mehl zusammen mit dem Kakaopulver, Schokoraspeln, Walnüssen, Backpulver und Natron vermischen.
  • Nun das Feuchte: In einer zweiten Schüssel das Öl, den Zucker, die Eier sowie die Schoko- und die Buttermilch miteinander mischen.
  • Anschließend die Mehlmischung langsam dazugeben und verrühren.
  • Teig in die Töpfchen füllen.
  • Die Muffins bei einer Temperatur von cirka 180 Grad für ungefähr 20 – 25 Minuten backen.

Durch das Kakaopulver, die Schokostreusel und die viele Milch schmecken sie besonders saftig und aromatisch. Für den richtigen Biss sorgen wahlweise gehackte Walnüsse oder Mandeln.

Ganz wichtig: Fettet die kleinen Töpfchen richtig gut ein und bemehlt sie ordentlich! Denn sonst bleiben die kleinen Pflänzchen in den Töpfen hängen!

Zum Schluß Marzipan mit Lebensmittelfarbe grün färben und kleine Blätter formen. Ein Loch in das Törtchen drücken und dort die Blätter “einpflanzen”

 

#ichbacksmir
#ichbacksmir
 
Und was gibt es bei euch?
Hier gibt es die kleinen Terrakotta-Töpfe 10 Stk, Ø innen 5cm*

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

[socialsharing buttons="facebook,pinterest,twitter,whatsapp]

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.