Kosmetikpinsel reinigen

Kosmetikpinsel reinigen? – am besten reinigt man Pinsel, die mit Make-up in Berührung kommen, wöchentlich, da sich hier schnell Bakterien bilden können (nicht gut für die Haut!). Außerdem wollen wir ja möglichst lange etwas von ihnen haben, da die hochwertigen ziemlich teuer sind.

Kosmetikpinsel reinigen

Kosmetikpinsel reinigen – so funktioniert’s:

Schritt 1:

Füllt eine Schüssel mit warmem Wasser und gebt etwas (Baby)-Shampoo dazu. Jetzt den Pinsel in das Wasser legen und etwa 1 Stunde einweichen lassen.

Schritt 2:

Jetzt nochmals einen kleinen Tropfen Shampoo auf den Pinsel geben und ihn anschließend unter fließendem Wasser gut ausspülen und immer wieder ausdrücken, bis alle Make-up Reste entfernt sind. Zur Kontrolle die Pinsel auf einem Tuch ausdrücken, wenn keine Make-up Reste zu sehen sind, perfekt! Wenn doch, die Prozedur noch einmal wiederholen.

Schritt 3:

Danach die Pinsel zum Trocknen auf ein Handtuch legen. Das Trocknen kann je nach Dicke des Pinsels ganz schön lange dauern (über Nacht), da die Haare aber vor dem ersten Gebrauch vollständig trocken sein sollten, übt ihr euch am besten in Geduld.

Schritt 4:

Nach dem Trocknen den Pinsel auf dem Handrücken hin- und her bewegen, damit er wieder richtig in Form kommt und die Haare sich trennen. Fertig!

Kosmetikpinsel reinigen

[socialsharing buttons="facebook,pinterest,twitter,whatsapp]

2 Kommentare

  1. Pingback: Paint it clean: Make-up-Pinsel reinigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.