Ordnungsliebe zum Wochenende – Aufkleber auf Kinderzimmertüren

Irgendwann ist es soweit: das Kind möchte die Zimmertür “verschönern”. Und schwupps, habt ihr Aufkleber auf Kinderzimmertüren. Damit die Türen nicht dauerhaft beschädigt werden, einfach auf dem Türblatt oder Wand ein großes Stück Klarsichtfolie (oder dicke Folie aus dem Baumarkt) anbringen. Von dort lassen sich die Aufkleber mühelos wieder entfernen. Oder ihr nehmt die Folie irgendwann ganz wieder ab.

Die Idee kommt zu spät? Alte Aufkleber mehrmals mit Essig einstreichen, einwirken lassen und dann die alten Aufkleber vorsichtig abreiben. Wenn ihr zusätzlich einen Fön benutzt, dann löst sich der Kleber noch schneller durch die Wärme.

[socialsharing buttons="facebook,pinterest,twitter,whatsapp]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.