ORDNUNGSLIEBE ZUM WOCHENENDE – Messer schärfen

Freitags dann noch ein kleiner Tipp, ein cooler Trick oder eine wunderbare Inspiration für einen ordentlichen Start ins Wochenende…

Messer können mit einem Wetzstab sowie Diamant- oder Keramik-Schärfsteinen nachgeschärft werden. Es gibt jedoch einen cleveren Ersatz, wenn man oben genanntes Werkzeug nicht zur Hand hat: Der unglasierte Bodenrand eines umgedrehten Tellers funktioniert hervorragend.

2 Kommentare

  1. Habe ich schon ausprobiert – leider hinterließ das dunkle Spuren am Tellerboden, die weder durch angestrengtes Spülen noch die Spülmaschine zu entfernen waren. 🙁

  2. Ja, das nenne ich mal eine sinnvolle Beschäftigung! Scharfe Messer zu haben erspart einem viel Stress in der Küche 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.