ORDNUNGSLIEBE ZUM WOCHENENDE – Tapetenlöser selber herstellen

ORDNUNGSLIEBE ZUM WOCHENENDE – Tapetenlöser selber herstellen

Freitags dann noch ein kleiner Tipp, ein cooler Trick oder eine wunderbare Inspiration für einen ordentlichen Start ins Wochenende…

Hier ein Trick für einen günstigen Tapetenlöser: Einem Eimer mit zehn Litern heißem Wasser und drei Tassen Essig befüllen und damit die Wände bestreichen. Einwirken lassen und anschließend die alte Tapete lösen.

Foto des Autors

Über Sabine

Ordnung war schon immer eine Leidenschaft von mir. Eine ordentliche Wohnung ruft tiefe Entspannung und Freude bei mir hervor! Leider, leider bin ich eine faule Socke, die zwar sortierte Wäsche liebt, aber eigentlich lieber ein Buch lesen würde. Also machte ich mir Gedanken zu folgender Frage: „Wie kann ich eine maximal ordentliche Wohnung mit minimalem Einsatz bekommen?“ Und das ist nun meine Mission! Viel Ordnung mit wenig Aufwand!

hier findest du alle Beiträge von Sabine

1 Gedanke zu „ORDNUNGSLIEBE ZUM WOCHENENDE – Tapetenlöser selber herstellen“

  1. Jetzt mal ehrlich: Haben Sie diese Tipps mal ausprobiert?!
    Hier gilt das, was im Kommentar mit dem "desinfizierenden Essig" schon stand: Ob Essig oder nicht: es ist das heiße Wasser, was wirkt…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar