Wir schenken euch eine Putzfrau!

{Werbung}  Ich zeige euch heute erst einmal ein Bild:

Die frisch geputzten Fensterscheiben

„Aha, ein Fenster“, denkt ihr jetzt bestimmt. Nicht sonderlich aufregend! Ha!!
Das ist ein geputztes Fenster und es gehört einem Fotografen-Ehepaar aus Frankfurt. Klingt auch nicht wirklich spektakulär, saubere Fenster kann man sich überall ansehen und dass ich Menschen kenne, die eben diese besitzen, haut einem auch nicht wirklich vom Hocker.

Also die ganze Geschichte vom Fenterputzen und einem Tiger:

Vor ein paar Wochen bekam ich die Anfrage von BOOK A TIGER*, ob ich nicht mal ihren Putzservice ausprobieren möchte. Geputzt bekommen? Ja, hallo, ja klar!

Aber dann häuften sich meine Projekte und es kamen immer mehr Anfragen rein und alles wurde unglaublich unübersichtlich – Leben 1.0 ließ sich nur noch schwer mit Bloggerleben vereinbaren. Also musste eine Lösung her, damit alle glücklich und zufrieden werden.
Die Idee: Projekt aus Realleben wird mit Anfrage aus Bloggerleben kombiniert. Also bekamen meine allerliebsten Fotografen, deren Umzug ich begleite, einen Tiger.

Tanja und Uli haben sich nämlich vor kurzem ein Studio mit Haus (oder umgekehrt?) gekauft. Und da sie bereits lange große Fotoproduktionen managen, ist es kein unaufwändiger Umzug in ein kleines Studio, sondern mit viel Aufwand und Koordination verbunden.

Putzutensilien für unseren großen Putztigertest

Und da Hausrenovierungen nie so ablaufen, wie man es sich vorstellt, sind auch bei ihnen ein paar Dinge verrutscht. Und die Nerven tun das auch gerade. Was man da wirklich überhaupt gar nicht machen möchte, ist putzen! Letzte Woche stand dann der Putztiger bei ihnen vor der Tür und tat das, wofür die gerade gar keine Nerven haben. Was soll ich sagen: Coole Sache!

Das Bestellen des Herren (irgendwie war ich immer von einer Frau ausgegangen, aber hey, es war ein Tiger!)  hatte ich im Vorfeld übernommen. Postleitzahl eingeben, Adresse, Wunschtermin und die Sache war eingebucht. Also alles ganz simpel!

 

Der Putztiger von Book a Tiger in Aktion

Geputzt hat der Gute auch ganz hervorragend! Was nicht nur die beiden ganz prima fanden, sondern auch ich, da wir jetzt den nächsten Schritt gemeinsam gehen und die Kisten wieder ausräumen können!

Wir putzen!

Der Putztiger am Fenster

Jetzt zu euch: Wir schenken euch einen Tiger!
3 Stunden wird er oder sie bei euch putzen. Ihr stellt die Putzutensilien parat und lümmelt derweil auf dem Sofa.

Was ihr dafür tun müsst:

Es ist ganz einfach – je öfter du dieses Gewinnspiel teilst, desto höher sind deine Gewinnchancen. Denn jeder Eintrag gibt ein Los im Topf

  1. Verratet uns, ob ihr eine Putzfrau habt oder haben möchtet. Oder lieber doch nicht?
  2. Wenn du die Verlosung auf deinem Blog verlinkst, dann hast du eine weitere Gewinnchance (ihr dürft gerne ein Bild mitnehmen).
  3. Wer bei Facebook, Pinterest, Twitter und Co. auf die Verlosung hinweist, hat noch eine (oder mehrere – je nachdem wie oft ihr darauf hinweist) Gewinnchance.
  4. Schreibt uns (am besten mit Link) in den Kommentar, wo ihr die Verlinkung gesetzt habt.

Mitmachen kann jeder – mit oder ohne Blog. Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten. Rechtsweg ausgeschlossen, eine Barauszahlung der Gewinne nicht möglich. Der Einsendeschluss ist am 4.5.2015

*Dieser Beitrag ist gesponsert. Meine Meinung ist aber meine und in diesem Fall eine ganz arg positive 🙂

** Alle Bilder von Fotografie Schepp, Frankfurt

[socialsharing buttons="facebook,pinterest,twitter,whatsapp]

14 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.