Ordnungsliebe zum Wochenende – Keller im Sommer richtig lüften

Ordnungsliebe zum Wochenende – Keller im Sommer richtig lüften

Freitags dann noch ein kleiner Tipp, ein cooler Trick oder eine wunderbare Inspiration für einen ordentlichen Start ins Wochenende…

Jedes Jahr im Sommer kommt die selbe tolle Idee: Jetzt ist es schön warm, da kann ich ja mal den Keller lüften! Leider ein Fehler, da das Durchlüften die Feuchtigkeit im Keller im Sommer meist verschlimmert. Also: Wie soll man seinen Keller im Sommer lüften?

Das funktioniert so: Die feucht-warme Luft von außen kondensiert an den kälteren Kellerwänden und bringt so zusätzliche Feuchtigkeit in die Räume. Also alles verschlimmbessert …
Richtig lüftet man dann, wenn die Außentemperatur mindestens fünf Grad Celsius unter der Kellertemperatur liegt.
Wann der perfekte Zeitpunkt dafür ist, kann man mit einem Flaschen-Test ermittel: Eine im Keller gelagerte Flasche wird raus gestellt. Wenn die Flasche beschlägt, ist es nicht ratsam, den Keller zu lüften.

Foto des Autors

Über Sabine

Ordnung war schon immer eine Leidenschaft von mir. Eine ordentliche Wohnung ruft tiefe Entspannung und Freude bei mir hervor! Leider, leider bin ich eine faule Socke, die zwar sortierte Wäsche liebt, aber eigentlich lieber ein Buch lesen würde. Also machte ich mir Gedanken zu folgender Frage: „Wie kann ich eine maximal ordentliche Wohnung mit minimalem Einsatz bekommen?“ Und das ist nun meine Mission! Viel Ordnung mit wenig Aufwand!

hier findest du alle Beiträge von Sabine

Schreibe einen Kommentar