Das super schnelle Oster DIY mit Sachen, die ihr sowieso zuhause habt

Ich muss gestehen, bei mir muss die Osterdeko dieses Jahr einfach und schnell gemacht sein. Denn ich habe bis zur letzten Minute an Aufträgen gearbeitet und mir bisher keine großen Gedanken gemacht, wie die Dekoration aussehen soll. Mal davon abgesehen, dass es dieses Jahr nicht ganz einfach ist, das anpassen Bastelmaterial zu bekommen. Ich kann mir vorstellen, dass es vielen so geht, egal ob sie keine Zeit haben, weil sie zu den System relevanten Berufen gehören. Oder, weil sie schon 1000 verschiedene Sachen mit ihren Kindern gebastelt haben und nun wirklich keine Lust mehr auf großartigen Aufwand haben. Für alle die, habe ich das perfekte schnelle Oster DIY!

Schnelles Oster DIY

Ihr habt alles zu Hause!

Ich bin mir sicher, dass er die meisten Zutaten für dieses die DIY bei euch zu Hause habt. Vor allem das Wichtigste: die einzelne Socke! Ich meine, wir wissen ja alle, dass jährlich eine gewisse Anzahl an Socken aus jedem Haushalt entführt werden müssen. Ihr glaubt das nicht? Für alle, die eine wissenschaftliche Erklärung dafür haben möchten, habe ich dir schon mal einen Artikel darüber geschrieben. Alle anderen: seid nicht traurig und gibt den Zurückgebliebenen ein zweites Leben zu Ostern.

Sockenhase DIY Ostern

Was ihr braucht:

  1. eine verlassene Socke
  2. Nähgarn
  3. Nähnadel
  4. 3 Knöpfe oder Perlen
  5. Reis, Linsen, Füllstyroporperlen o.ä.

Dauer: ca. 20 Minuten

Schritt 1 für das schnelle Oster DIY

Sucht euch eine alte Socke. Wie ihr unschwer auf dem Foto erkennen könnt, ist meine Socke wirklich ein altes Exemplar. Mit abgewaschenen Antirutsch Noppen und an vielen Stellen schon dünn und nicht mehr farbecht. Ihr seht, für meine Blogartikel scheue ich keine Kosten und Mühe 😉

Nein, ganz ehrlich: ich möchte euch ja in diesem Beitrag zeigen, wir quasi aus Nichts eine süße Osterdeko basteln könnt. Und da kaufe ich auch keine neuen Socken, damit es schöner aussieht. Sondern es wird tatsächlich das genommen, was in jedem Haushalt mehr oder weniger schön vorhanden ist.

Im ersten Schritt für das schnelle Oster DIY schneidet ihr die Socke oben einmal ein. So erhaltet ihr später die Ohren. Ihr könnt die Socke ach so vor euch liegen, dass die Ferse oben liegt. Dann ebenfalls einschneiden. Das ist ein Trick, wenn das Hasengesichtchen etwas nach vorne stehen soll. Dann nutzt ihr nämlich die Ferse als Kopf. Das habe ich aber leider erst in dem Moment festgestellt, in dem ich mit dem Befüllen begonnen hatte.

Sockenhase DIY Ostern

Schritt 2

Ihr füllt nun in eure Socke, was ihr an Füllmaterial zu Hause habt. Das kann Reis sein, Linsen, Styroporkügelchen oder Ähnliches, was halt gerade da ist. Bei uns war es eine Vorjahren abgelaufene Packung Reis und Linsen. Das macht den kleinen Hasen richtig schön schwer und man kann ihn perfekt Formen. Wenn ihr die Socke in ein Glas stellt, dann lässt sich der Reis beispielsweise ganz gemütlich einfüllen.

Nun bindet ihr oben mit Nähgarn zuerst den Kopf und dann die Ohren ab. Wer möchte, trimmt die Ohren etwas schlanker – je nach Sockenmaterial oder, wie es euch gefällt. Die Ärmchen teilt ihr mit ein paar Stichen ab. Das ist super easy! Einfach mit dem Nähgarn in groben Stichen abnähen. Je flauschiger die Socke, desto weniger sieht man nachher die Stiche.

Schnelles Oster DIY

Schritt 3: das Hasengesicht

Das Hasengesicht habe ich mit zwei kleinen Perlchen und einem Knöpfchen aufgenäht. Nehmt einfach das, was ihr zu Hause habt. Sollten euch kleine Knöpfe fehlen oder ihr keine Perlen da haben, dann kann man das Gesicht aufsticken. Das sieht auch sehr süß aus!

DIY Ostern Hase aus Socke

Schritt 4: That´s it!

Gibt es zu: das war jetzt wirklich super einfach. Ich glaube ich habe mit dem Zusammensuchen der Zutaten nicht länger als 20 Minuten dafür benötigt. Viel länger hat es gedauert, unserem Hund das Nähgarn wieder zu entwenden und es aufzuwickeln. 😉

DIY Osterhase alte Socke

Wichtig: improvisiert einfach mit Dingen, die ihr sowieso zu Hause habt. Macht euch keinen Druck und freut euch, dass man auch mit ganz einfachen Dingen, Erfolge erzielen kann. Wer es etwas perfekter haben möchte, der kann die Ohren des kleinen Hasen es noch zusammen nähen und ihm einen hübschen Schal oder ein Tuch oder sogar ein Jäckchen verpassen. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt!

DIY Ostern Hase aus Socke

Jetzt das kleine Hasenkind noch in sein Osterkörbchen, beziehungsweise Kästchen, setzen und die Feiertage können beginnen! Ich habe noch ein paar Socken vorrätig, die ich jetzt noch in Hasenfreunde verwandeln werde.

DIY Ostern Hase Socke

Kennt ihr auch so schnelle DIYs? Oder mögt ihr es lieber, wenn Bastelaktion etwas aufwändiger sind?

[socialsharing buttons="facebook,pinterest,twitter,whatsapp]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.