YOU make me happy! Endlich hübsch UND umweltfreundlich putzen! #Werbung

YOU Reiniger im Praxistest
YOU Reiniger: Wird er denn Praxistest bestehen? Kann er wirklich was?

Als „Haushaltsblog“ bekommt man viele Anfragen von Herstellern, die einem gerne das neue superduper-biffpaffpuff-schäumtnicht-entfernt-alles Markenmittelchen schmackhaft machen wollen. Find ich nicht wirklich spannend für euch. Denn da steckt meist unglaubliches Werbevolumen dahinter, so dass man es spätestens abends in der Werbung sowieso präsentiert bekommt.

Und so zögerte ich auch ein bisschen, als ich die Anfrage von YOU* bekam und habe erst mal ein bisschen recherchiert.

Hörte sich erst mal ganz gut an und so stimmte ich einem persönlichen Test zu.

Vorab ein paar Infos für euch:

Umwelt und so:

YOU besteht zu 100 % aus pflanzlichen Wirkstoffen. Damit ist es nicht nur zu 100 % biologisch abbaubar, sondern auch frei von mineralölbasierten Substanzen und chemischen Farb- oder synthetischen Duftstoffen. Selbstverständlich sind die Reiniger auch nicht reizend und dermatologisch getestet. Deshalb sind sie auch besonders für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet.

Die Verpackungen sind vollständig recyclingfähig und das Nachfüllsystem ermöglicht eine beträchtliche Verringerung des CO2-Ausstoßes durch den Wegfall des unnötigen Transports von Wasser in Flaschen.Überdies sind alle YOU® Reiniger nach dem internationalem Standard von Ecocert zertifiziert: Formeln, Herstellungsverfahren, Produktionssystem ohne Abfälle und Schadstoffe.

 

Die große Frage lautet nun: Ökologisch korrekt – putzt das auch gut?

Der Hersteller behauptet:
“ Obwohl YOU zu 100 % aus pflanzlichen Wirkstoffen besteht, besticht es durch seine Reinigungsstärke und ist genauso stark oder sogar stärker als herkömmliche Reinigungsmittel.“

Da kommt die Sabinesuperhausfrau ins Spiel, die natürlich wissen möchte, ob das auch stimmt!
Und weil leicht ja jeder kann, habe ich mir die schwierigste Herausforderung unserer Wohnung ausgesucht: Das weiße (!) Keramikwaschbecken in der Küche (wer denkt sich sowas aus?? 1x Kaffee rein und man schrubbt 10 Minuten, 1x schwarze Pfanne rein und man ist den Rest der Woche beschäftigt).

Wie gut ist der Küchenreiniger von YOU?
Der Test wird es zeigen: Wie gut ist der Küchenreinger?

Leider leider, sieht man nicht, wie schmutzig das Becken ist! Seht ihr die schwarzen Schlieren? Die kommen von einer Tasse!
Also, her mit dem Küchenreiniger!

Wie gut putzt der Küchenreiniger von YOU?
Das Warten beginnt…

Einsprühen und (ich bin mal so fair) 5 Minuten einwirken lassen.

… warten …
… warten …

Abspülen und mit den (netterweise) mitgelieferten Mikrofasertüchern trocken reiben.

Sauber! Der Küchenreiniger von YOU ist super!
Sauber! Der Küchenreiniger von YOU ist super!

Okeeeeeee.
Ich muss zugeben: Ich war skeptisch.
Aber: Es funktioniert. Mit Biff-Bang & Co hätte ich es nicht besser hinbekommen (meine Qualitäten als Hausfrau muss ich ja hier auch einrechnen 😉 ).

Ich bin sehr angetan, denn YOU hat noch ein paar mehr Vorteile:

1. Sicherheit

YOU verbindet effiziente Sauberkeit und den Wunsch nach Reinigungsmitteln, die für Mensch und Umwelt ungefährlich sind. Deshalb liegt für YOU das Augenmerk nicht nur auf perfekter Reinigungsleistung, sondern auch auf die Gesundheit. Für den Alltag bedeutet das: Putzhandschuhe sind nicht nötig und Gelassenheit ist angesagt, wenn das Baby auf dem Boden krabbelt.

2. Design

YOU überzeugt mich absolut mit ihrem Design! Die erste Reinigerflasche, die ich mit gutem Gewissen stehen lassen kann!

Hübsch anzusehen: Die YOU Reiniger
Hübsch anzusehen: Die YOU Reiniger

 

3. Praktisch

Für alle YOU Reinigungsmittel gibt es ein praktisches und effizientes Nachfüllsystem: Das Konzentrat ist in einem kleinen, nur 3 g leichten Nachfüller, erhältlich. Die kleinen Behälter sind leicht zu transportieren, sparen Platz und helfen Plastikabfälle zu vermeiden. Auch die Zeit der verschmierten Flaschen und verschütteten Nachfüller hat ein Ende:

Die praktischen Nachfüller von YOU

Die leere Sprühflasche wird einfach mit 500 ml Wasser aufgefüllt und das Nachfüllkonzentrat auf den Flaschenhals aufgeschraubt: umdrehen, schütteln, fertig!

Die praktischen Nachfüller vom YOU Badreiniger
Die praktischen Nachfüller vom YOU Badreiniger

4. Sparsam

Auch beim Geld ist man auf der sicheren Seite: die Nachfüller von YOU sind im Schnitt über 25% günstiger als die Flaschen (dank der Ersparnis durch den Wegfall unnötigen Wassertransports und der Vermeidung von Verpackung).

Ich liebe die Icons!
Ich liebe die Icons!

Jetzt kommt die ganz große Frage:

Wo gibt es denn den Reiniger?

HIER gibt es einen Link, wo man ihn bestellen kann, aber bei meinem Lieblingsversender 😉 Amazon gibt es ihn auch:

You Bad-Reiniger 500 ml, 1er Pack (1 x 1 Stück)**

Fazit: Wir putzen schon die meiste Zeit umweltbewusst mit dem reiniger mit dem grünen Frosch – aber YOU ist absolut eine Alternative! Zumal der Nachfüller mich wirklich überzeugt hat!

Stapel Putzlappen
Pi-pa-Putzlappen
* Dieser Artikel wurde von der Firma YOU gesponsored. Trotzdem lest ihr hier unsere Meinung!
** Amazon-Partnerlink – Eine ganz wunderbare Sache: Ihr bekommt den direkten Link, wo es das Produkt zu kaufen gibt und für mich gibt es einen kleinen Obolus, mit dem sicher gestellt ist, dass wir auch in Zukunft motiviert für euch bloggen. Das Produkt ist ausgewählt von uns und entspricht zu 100% unseren Vorlieben!

 

2 Kommentare

  1. Jetzt habe ich mir mal die gelbe Flasche bestellt. Also das Design ist wirklich schön.
    Ich habe Hund und Katze und bin schon lange auf der Suche nach was pflanzlichen.
    L.g Petra

  2. Das klingt gut, denn seit Mini da ist, finde ich es echt schwer, ungefährliche und trotzdem wirksame Putzmittel zu finden. Und hübsch aussehen tun die Flaschen definitiv!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.