Was muss ich bei der Planung meiner Küche beachten, wenn ich zukünftig mehr Ordnung möchte?

Stell dir vor, du darfst deine Küche neu einrichten. Neue Farben, neue Fronten, neue Schränke … Aber wie soll das Innenleben aussehen? Schubladen oder Hängeschränke? Offenen Regale oder lieber geschlossene Fronten? Was muss ich bei der Küchenplanung beachten, wenn sie zukünftig ordentlicher sein soll?

Ich habe schon wirklich viele Küchen gesehen: sehr ordentliche, sehr unordentliche, kniestige, sehr dreckige und sehr schmutzige. Und immer war die Frage, wie man das zukünftig ändern kann. Ordnungsmethoden gibt unzählige und auch für die Küche kenne ich jede Menge guter Tricks. Was aber, wenn man das „Problem“ von Grund auf angehen möchte? Welche Möbel sind denn richtig, um zukünftig mehr Ordnung zu haben. Das Thema ist bei Ordnungsliebe nicht ganz neu, aber ich habe die Gunst der Stunde genutzt, um dir ein Video zu drehen, in dem ich dir jede Menge Möglichkeiten zeige und erkläre.

Küchenplanung für Ordnung

Viele Möglichkeiten bei der Küchenplanung – aber ich hab ja nur meine eigene Küche zuhause

Denn ich habe zuhause ja nur meine Küche. Und ich kann ja nicht bei meinen Freund*innen einfallen und dort drehen. Mögen die wenigsten („ohjeeee, bei mir ist es immer sooooooooo unordentlich“). Und so bin ich in Küchenstudio und habe mich so richtig ausgetobt. Alle Schubladen auf, alle Spülen inspiziert. Übrigens ohne Werbeauftrag. ich bin eher froh, dass sie mich das haben machen lassen, denn nicht jede Küche hat ein „Daumen hoch“ von mir bekommen! Da gab es dann doch ein paar Lösungen, wo ich mich gefragt habe, wo denn da bitte der Sinn ist. Oder sie ist für Menschen konzipiert, die nur alle Jubeljahre den Kochtopf rausholen.

Bist du gespannt? Dann schau dir mit mir jede Menge Küchen an!

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Und weil ich schon mal dort war, hab ich mir gleich mal die neuesten Trends erklären lassen. Vielleicht findest du es ja ebenso spannend?

Dieses Video ansehen auf YouTube.

In diesem Artikel findest du noch mal ein paar zusammengefasst Tipps.

Foto des Autors

Über Sabine

Ordnung war schon immer eine Leidenschaft von mir. Eine ordentliche Wohnung ruft tiefe Entspannung und Freude bei mir hervor! Leider, leider bin ich eine faule Socke, die zwar sortierte Wäsche liebt, aber eigentlich lieber ein Buch lesen würde. Also machte ich mir Gedanken zu folgender Frage: „Wie kann ich eine maximal ordentliche Wohnung mit minimalem Einsatz bekommen?“ Und das ist nun meine Mission! Viel Ordnung mit wenig Aufwand!

hier findest du alle Beiträge von Sabine

Schreibe einen Kommentar