Schuhe im Kleiderschrank? Oder: Wie wichtig ist der Ort, wo man seine Schuhe aufbewahrt?

von Carlotta Ritsert

Moment, wie bitte? Ja, ihr habt richtig gehört – heute geht es um den Aufbewahrungsort von Schuhen in – beziehungsweise außerhalb – der Wohnung. Und wo ist der beste Ort? Vielleicht verwahrt man Schuhe im Kleiderschrank? Dazu machen wir zuerst eine kleine Reise in die asiatischen Kulturen: Dort ist es zum Beispiel üblich, die Schuhe vor dem Betreten des Hauses auszuziehen.

Aber warum eigentlich? Deswegen: Weil die niedrigen Energien dazu neigen, an unseren Schuhen hängen – also die einzig sinnvolle Möglichkeit: die Schuhe mit den negativen Energien und physischem Schmutz draußen lassen!

Schuhe im Schrank

Andere Kulturen – Andere Sitten:

Bei westlichen Sitten gibt es keine Weisheiten oder eine einheitliche Regel für das Platzieren unseres Schuhwerks. Schade eigentlich. (Wo es doch in Deutschland eigentlich für alles Regeln gibt 😉 ) Der Grund für das Ausziehen von Schuhen vor dem Betreten wäre dann der Trend für helle Teppiche, und das Sauberhalten dieser – weil wenn man da mit dreckigen Schuhen drauf stiefelt, kann sich das Säubern als sehr undankbare Aufgabe gestalten.

Klar, die vernünftigste Option ist es nicht, denn vor der Tür können die Schuhe nass werden, geklaut werden oder von einem Hund als Spielzeug entführt werden.

Eine Lösung für dieses Problem?

Ein Schuhschrank! Und diesen am Besten im Hauseingang platzieren, damit man direkt nach dem Reinkommen, die Schuhe dort verstauen kann – das ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch ordentlich aus. Denn wenn es um Hauseingänge geht, zählt der erste Eindruck und der Haupteingang – der sollte dann schön aufgeräumt sein.

Was, wenn im Eingangsbereich kein Platz für ein Schuhregal ist? Schuhe im Kleiderschrank aufbewahren?

Nichts einfacher als das: Den Schuhschrank wo anders platzieren und die Schuhe im Eingangsbereich ausziehen und dorthin tragen wo sich der Schuhschrank befindet. Das ist zwar etwas umständlich, aber immer noch besser, als die Schuhe lose rumstehen zu haben.

Eine andere Möglichkeit wäre: Die Schuhe im Schlafzimmer (Kleiderschrank) zu platzieren – davon würde ich zwar aber eher abraten, da es einfach unpraktisch und nicht wirklich hygienisch ist, die Straßenschuhe neben den frisch gewaschenen T-Shirts und Unterhosen stehen zu haben.

Schuhe im Kleiderschrank

Ich habe folgende Tipps für das optimale optimale Aufbewahren von Schuhen im Kleiderschrank:

  • Wisch die Schuhe einmal sauber ab
  • Bewahre die Schuhe im geschlossenen Schrank auf
  • Pass auf, dass die Schuhe einen Platz, getrennt von Kleidung haben
  • Bewahre die Schuhe nicht unter dem Bett auf – das führt zu ungewollter Unordnung
  • Regelmäßiges Ausmisten von Schuhen die du nie anhast
  • Erstelle ein Ordnungssystem für die Schuhe, anstatt sie alle auf einen Haufen zu werfen
Schuhe im Kleiderschrank

Also falls möglich, legt euch einen Schuhschrank zu – da habt ihr alle Schuhe geordnet an einem Ort und könnt diese direkt nach dem Reinkommen dort einsortieren.

Ganz zu Anfang dieses Magazins hatten wir uns schon mal zu dem Thema Gedanken gemacht und noch einen weiteren coolen Trick für Schuhe im Kleiderschrank gefunden.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann merk ihn dir doch auf Pinterest!

PIN Schuhe im Kleiderschrank
[socialsharing buttons="facebook,pinterest,twitter,whatsapp]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.